21. Heimatstammtisch Klaffenbach

Lachmöven im Chemnitzer Umland, die Geheimnisse des Flugverhaltens von Mauerseglern, Nestbeschmutzer und Reinlichkeitsfanatiker bei der Aufzucht, verdrängte Vogelarten und Neuzugänge, das ist nur eine kleine Auswahl der behandelten Themen am 21. Heimatstammtisch. Der Ornithologe Dieter Kronbach aus Limbach-Oberfrohna beantwortete in seinem Vortrag diese und weitere Fragen und gab Einblicke in eine hochinterssante Tätigkeit als Vogelbestimmer, Beringer von Vögeln und Auswerter erhaltener Daten. So flog ein von ihm beringter Vogel bis nach Lybien. Der Schutz der Arten in alten Gemäuern (Fabrikgebäude, Kirchtürme) und die Möglichkeiten der Brutpflege an neuen Gebäuden wurden anschaulich dargestellt. Zum Teil gab es dabei echte Überraschungen bei den fast 50 Teilnehmern der Veranstaltung. Der mit einer Vielzahl hervorragender Fotos illustrierte Vortrag war für die Teilnehmer, die diesmal aus Klaffenbach, Chemnitz, Geyer und Drehbach kamen, kurzweilig und interessant. Vielen Dank und viel Erfolg für seine weitere Arbeit an Dieter Kronbach.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.