Hauptstraße 90

Die Auflösung des Rätsel aus dem Klaffenbacher Anzeiger vom Juli 2016.

Ansicht um 1920

Ansicht um 1920

Das Gebäude steht etwas unterhalb der Grundschule. In diesem Haus lebte und arbeitete Herr Schneidermeister Johann Neudert von 1906-1958. Ebenfalls gab es für die Anwohner eine elektrische Wäschemangel und Schleuder. Aufzeichnungen gibt es auch in den Adressbüchern ab 1927, das die ehemalige Hebamme unseres Ortes Frau Emma Viehweger in diesem Haus wohnte. Mehr als 2500 Erdenbürgern erleichterte sie den Eintritt ins Leben.  Sie war in den umliegenden Orten sehr bekannt, strampelte Sie doch mit ihrem Fahrrad bei Wind und Wetter über Land, damit die erwartete Hilfe rechtzeitig kam.

Heutige Ansicht

Ansicht 2016

Noch bis 1967 war sie aktiv, half bei der Mütterberatung und unterstütze die Röntgenaktionen und sprang aufopferungsvoll ein, wenn der Krankenwagen nicht rechtzeitig gerufen wurde, Kindern zur Geburt zu verhelfen. In mancher Familie wurde sie so Zeuge der Geburt in drei Generationen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.