Chemnitzer Straße 8/9

  • ChS8_9-um1920
    Ansicht Ende der der 20er Jahre
  • ChS8_9-um1995
    Ansicht 1995
  • ChS8_9-2017
    Ansicht heute
  • ChS8_9-um1950
    Ansicht um 1950

Das gesuchte Gebäude aus dem letzten Anzeiger war das Doppelhaus Chemnitzer Straße 8/9.

Erste Aufnahmen des Gebäudes existieren seit dem Ende der 1920 er Jahre. Das Doppelhaus wurde 1914 -1916 von der Fa. Karl Köhler, Baugeschäft in Klaffenbach, errichtet. Die ersten Besitzer waren Max Hecker und Kurt Uhlig. Die Doppelhaushälften wurden unterschiedlich genutzt. Das Haus Nr. 8 war größtenteils Wohnhaus. Es wurde mehrmals verkauft. Besitzer waren u.a. Fritz Marschner, der 1947 dort bereits sein Rundfunkgeschäft betrieb, Helfrich und Winkler.

Das Haus Nr. 9 blieb bis 2016 in Familienbesitz. Die Familien Uhlig, später Neudert betrieben bis 1961 einen Kolonial- und Grünwarenladen. Ab 1961 entstand im Ladenanbau eine Wohnung. Die Wäschemangel existierte noch bis in die 90er Jahre. Ab 1990 betrieb die Familie mehrere  Jahre einen Getränkehandel.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.