Hauptstraße 206

  • GVK-Kempe-Gut_web
    Ansicht um1945
  • HS206-2015_web
    Ansicht 2015
  • HS206-um-1930_web
    Ansicht um 1930

Das im Klaffenbacher Anzeiger Ausgabe September 2017 gesuchte Bauerngut befindet sich ganz im oberen Ortsteil, wo die Straße eine scharfe Linkskurve macht und dann steil ansteigt. Das Anwesen hat die Hausnummer 206, es existierte bereits vor 1702. Die Forschungen lassen den Schluß zu, dass bereits 1842 auf dem Gut ein bewohntes Gebäude gestanden hat. Mindestens seit 1901 befindet es sich in Familienbesitz der jetzigen Eigentümer.

Das Foto ist annehmbar um 1945 entstanden, damals war Herr Max Uhlig der Eigentümer. Heute befindet sich gegenüber dem auf dem Foto sichtbaren Wohnhaus ein weiteres Wohnhaus. Dieses wurde 1952 von der Klaffenbacher Baufirma Fritz Wächtler als Scheune erbaut, in der sich unten der Kuhstall befand. Die Scheune wurde in den Jahren 1975/78 als Wohnhaus ausgebaut, das Anwesen wurde geteilt. Heute wohnen in der Hauptstraße 206 die beiden Töchter des Herrn Werner Uhlig, Sohn des Max Uhlig, mit ihren Familien.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Hermann, Annett sagt:

    Klaffenbach er Hauptstr. 206,
    Kempe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.