Auflösung Bilderrätsel Nr. 30

Das gesuchte Haus ist den Klaffenbachern als „Reichel-Haus“ bekannt. Aber erst 1898 können wir als Hauseigentümer Ernst Reichel nachweisen. Heute ist Eigentümer die Familie Landrock.
Das ursprüngliche Haus wurde 1790 auf Gemeindeland gebaut und 1883 durch einen Neubau ersetzt. Dieser erhielt 1886 einen Anbau. Als erster Hauseigentümer ist der Strumpfwirker Gottlieb Gerschler vermerkt. Im Familienverzeichnis der Gemeinde Klaffenbach von 1890 ist als eine der Familien, die das Haus bewohnten, die Familie Friedrich Anton Reichel, Strumpffabrik-Geschäftsgehilfe, genannt. Der oben genannte Ernst Reichel war einer seiner Söhne.
Auf dem Bild im Rätsel Nr. 30 sind viele Personen zu sehen. Es sind aber nicht alle, die im Haus wohnten. Nach dem vorgenannten Familienverzeichnis wohnten im Haus Bergweg 4 insgesamt sechs Familie mit zusammen 29 Köpfen.
Im Buch „Unsere Heimat Klaffenbach“ ist ausgeführt, dass ab 1919 im gesuchten Haus der Schuhmacher Fritz Reichel tätig war. Die Ehefrau Gertrud Reichel betrieb im Haus eine Damenschneiderei. Ihr Sohn Helmut Reichel, Mitglied der Staatsoper Berlin, hat uns Klaffenbacher schon oft mit seinem Gesang erfreut.



Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.